Angebote aus ehemaliger Firmenliquidation/ eine Auswahl. Umfangreiche Restbestände finden Sie vor Ort. Vereinbaren Sie eine Besichtigung!

 

 


1016 alter westspersischer Stammeskelim "Luri", ca. 291 x 117 cm, Region Bachtiar in Westiran, 1. Hälfte 20. Jhdt., handgewebt aus Schafwolle mit Baumwoll-Highlights auf Baumwollkette, Kopfleisten gekürzt und neu befestigt, sehr guter Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.400,- Liquidationsnachverkauf € 1.000,-


34 alter Nomadenkelim "Tekap", ca 277 x 130 cm,  Region Persisch-Azerbeidjan, Nordwest-Iran, 1.Viertel 20. Jhdt., sehr guter Zustand, handgewebt aus Schafwolle auf Baumwolkette

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.800,- Liquidationsnachverkauf € 980,-

 


1006 persischer Dorfkelim ca. 269 x 152 cm, Region Feraghan-Malayer, Mittelwest-Iran, 50ger-60ger Jahre 20. Jhdt., handgewebt aus Schafwole auf Baumwollkette, mit originalen Abschlüssen, bester Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 1.200,- Liquidationsnachverkauf € 550,-


27 genuiner Nomadenkelim, Luri-Stämme, ca. 201 x 154 cm, West-Iran, Region Zagrosgebirge, 1. Viertel 20. Jhdt., handgewebt aus Schafwolle, geringe Gebrauchsspuren, guter Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 1.800,-  Liquidationsnachverkauf € 750,-


138 Gabbeh-Teppich der Ghashgai-Stämme, Region Fars, Südwest-Iran, ca. 224 x 129 cm, genuine Stammesarbeit mit Symbol-Dekor "Ruhendes-Wasser", handgeknüpft aus Schafwolle, 3. Viertel 20. Jhdt., vollständig erhalten mit originalen Abschlüssen

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.800,-  Liquidationsnachverkauf € 1.400,-


167 genuiner Nomadenteppich "Gabbeh", ca. 167 x 120 cm, Ghashgai-Stämme, Südwest-Iran, Mitte 20. Jhdt. handgeknüpft aus Schafwolle, sehr guter Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 1.800,- Liquidations-Nachnerkauf € 550,-


460 Usbekischer-KelimTeppich ca. 377 x 257 cm, handgewebt aus Schafwolle von Usbeken (afghanische Volksgruppe) in Nordwest-Afghanistan, 50er-70er Jahre 20. Jhdt., mit überliefertem Stammesdekor, sehr guter Zustand, Fransenleisten neu abgebunden

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 4.800,- Liquidationsnachverkauf € 2.400,-


316 Afghanischer-Kelimteppich  ca. 253 x 316 cm, handgewebt aus Schafwolle,
mit regional überliefertem Symboldekor, letztes Viertel 20. Jhdt., bester Zustand mit originalen Abschlüssen

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 3.200,- Liquidations-Nachverkauf € 1.200,-


143 "Russischer Rosenteppich"
247 x 137 cm, hergestellt im südlichen Kaukasus, Region Karabagh, 1. Drittel 20. Jhdt., handgeküpft aus Schafwolle auf Baumwollkette, bester Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.700,- Liquidation-Nachverkauf
€ 1.200,-

Derartige Teppiche entwickelten sich im frankopfil nachempfunden Stil für die russische, gehobene, vorwiegend adlige Gesellschaft, den "Bojaren". Mit der aufkommenden Sowjetisierung Russlands verschwanden diese Teppich aus den Wohneinrichtungen. Nach Niedergang der Sowjetunion gelangten viele der abgelagerten Stücke wieder in den Handel.


733 eine von zwei Taschenfronten, Afschar-Stämme, ca. 58 x 82 cm,
handgeknüpft aus Schafwolle, Mitte 20. Jhdt., sehr guter Zustand, zwei prächtig ausgestattete, weisgrundige "Bothes" , auf der Mittelachse ein stilisierter Lebensbaum

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 350,- Liquidation-Nachverkauf € 180,-


347 Thrakischer-Kelim ca. 281 x 217, europäische Türkei, 1. Hälfte 20. Jhdt. handgewebt aus Schafwolle, sehr guter Zustand

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 1.800,-  Liquidation-Nachverkauf € 750,-


170 authentischer Nomadenteppich, Luri-Stämme 195 x 117 cm, handgeknüpft
aus naturfarbener Schafwolle, West- Südwest-Persien, datiert 1368=1949,
bester Zustand, sammlungswürdig

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.600,-Liquidarion-Nachverkauf € 1.300,-


146 Löwen-Gabbeh ca. 227 x 133 cm Kashkuli-Stamm, Unterstamm der Ghashgai, Südwest-Iran, handgeknüpft aus Schafwolle, 3. Viertel 20. Jhdt., bester Zustand (die Kashkuli sind die priviligierte Stammesgruppe in der Hirachie der Ghashgai)
siehe und vergleiche: P. Tanavoli "Lion Rugs" The Lion in the Art and Culture of Iran,
ISBN 3-85977-078-0

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 3.800,- Liquidation-Nachverkauf
€ 1.600,-


1015 Doppeltasche 144 x 73 cm, (Vorderseite) Nomadenarbeit Luri-Stämme Westiran, 2. Viertel 20. Jhdt., handgewebt und handgeknüpft aus Schafwolle, vollständig erhalten

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.400,- Nachtragsliquidation € 980,-


1015 Doppeltasche 144 x 73 cm  Luri-Stämme Rückseite


875 Yomut-Tschuval 123 x 80 cm, große Zelttasche, Frontteil
Yomut-Stämme, Turkmenistan, Zentralasien, spätes 19. Jhdt., handgeknüpft aus Schafwolle, sehr guter Zustand, sammlungswürdig

ehemals ausgewiesener Verkaufspreis € 2.800,- Nachtragsliquidation € 980,-

Kelim und Gabbehs Teppiche im Raum Köln/Düsseldorf

Liquidationsverkauf mit Rabatten auf den Warenbestand der lagernden Kelims sowie persischen alten und antiken Gabbehs/Gabbehfragmenten.

Unser Lager umfasst genuine Teppiche der asiatisch-orientalischen Nomaden.

Liquidationsverkauf vom Kelimteppichen und Gabbehs mit Rabatten

Da wir unser Teppichgeschäft mit Standort Dormagen (Nähe: Neuss, Köln, Düsseldorf) schließen, bieten wir unsere Kelims zu günstigen Konditionen an.

Die originalen, authentischen Teppiche (persische Gabbehs, Orientteppiche) stammen aus Afghanistan, Turkmenistan, Türkei, Anatolien, Persien/Iran, Usbekistan. Unser Bestand umfasst auch weitere andere orientalische Knüpfarbeiten und Webarbeiten.

powered by webEdition CMS